Fit for Swing mit Verena Sodhi

am 30.04.2022 um 10.00 - 12.00 Uhr



Schreibt Euch den Termin schon fett in Euren Kalender. Wir freuen uns auf eine weitere Ausgabe -Fit for Swing-.


Diesmal steht dies im Zentrum des Workshops: Wie finde ich beim Drehen immer wieder mein Gleichgewicht?

Darf ich im Hohlkreuz sein oder nicht?

Warum tun mir nach dem Tanzen oft die Waden weh?


Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Workshop Fit for Swing.

Dabei geht es nicht nur um Kraftaufbau oder Fitness, sondern darum den eigenen Körper besser kennen zu lernen.


In Übungen am Boden, im Stehen und durch den Raum schulen wir die eigene Körperwahrnehmung und nutzen tanzmedizinisches und anatomisches Wissen um unsere Haltung zu verbessern.


Die Schwerpunkte des Workshops liegen dabei auf der Grundhaltung im Swing, entspannten und schwingenden Gelenken beim Bouncen und Drehen und dem Ausbau der eigenen Raumwahrnehmung.


Durch ein paar leichte Übungen können wir die eigene Tanztechnik schnell und nachhaltig verbessern. Dabei ist es egal auf welchem Niveau oder in welchen Stil man trainiert, gemeinsam schaffen wir eine gesunde und kraftvolle Basis fürs Tanzen.



­

 

Warum ist Fit for Swing ein wichtiger Workshop? Oft kommen im Unterricht wichtige Fragen zu Themen wie Kraft, Kondition und Tanztechniken zu kurz. Im Rahmen des Workshops nehmen wir uns gezielt Zeit um verschiedene Tanzskills zu entwickeln, Fragen zu beantworten und Übungen auszuprobieren. Gesundes Tanzen ist extrem wichtig, vor allem auch in unseren Tanzstilen, die durch das ständige Bouncen und Springen unserer Gelenken ganz schön etwas abverlangen. Fit for Swing richtet sich prinzipiell an alle Tanzstile, weil die Grundlagen der Tanztechniken sich sehr ähneln.



Unsere Dozentin - Verena Sodhi

Wir freuen uns, dass wir für diese Ausgabe Verena Sodhi gewinnen konnte. Sie hat eine Ausbildung zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin am Ballettförderzentrum in Nürnberg mit dem Schwerpunkt klassisches Ballett abgeschlossen.

Seit mehreren Jahren unterrichtet sie Kurse in Kindertanz, klassischem Ballett und Modern Jazz. Sie ist Mitglied bei ta.med Tanzmedizin Deutschland e.V. und dem Tanzarchiv Leipzig e.V. und hat an zahlreichen Fortbildungen in den Bereichen Anatomie, Tanzmedizin und diskriminierungskritischer Praxis teilgenommen.

Durch ein Masterstudium der Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig verbindet sie ihre künstlerische Praxis mit wissenschaftlicher Forschung. Als wissenschaftliche Beraterin für den Fonds Darstellende Künste und das Bündnis internationaler Produktionshäuser hat sie an der Evaluation und Weiterentwicklung von Förderprogrammen und Strukturen der Freien Darstellenden Künste gearbeitet.



Preis:

Frühbucherrabatt bis zum 31.03.2022 - 25,00€

Normalpreis: 30,00€


Buchen könnt Ihr den Workshop unter: https://www.eversports.de/widget/w/LexS4i?event=384991&type=workshop


Wir freuen uns auf Euer kommen.


46 Ansichten0 Kommentare